fewe

Über Frauke Ewe

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Frauke Ewe, 24 Blog Beiträge geschrieben.

Social Product Ads, Local Inventory Ads und Buy-Buttons sind die Trends im Produktdatenmarketing 2016

Von |2017-07-18T15:39:17+00:0007.12.2015|Kategorien: Presse|

Ausgelöst durch die stetig wachsende Nutzung mobiler Endgeräte, konsumieren Verbraucher Informationen über Newsfeeds. Lokale Produktinformationen gewinnen an Relevanz und Buy-Buttons ermöglichen den schnellen, medienbruchfreien Einkauf. Diese Entwicklungen rufen neue Formate und Akteure auf den Plan, die von Händlern vor allem eines abverlangen: Eine hohe Qualität ihrer Produktdaten. Der Anbieter für Datenfeed-Technologie, Feed Dynamix, zeigt fünf Trends [...]

Ladenbesuche: Online wirkt offline

Von |2017-07-26T14:59:12+00:0005.10.2015|Kategorien: Performance|

Auf die Suche nach einer lokalen Produktverfügbarkeit folgt vielfach der Besuch im Ladengeschäft – in den USA misst Google hier sogar ganze 50 Prozent. Jüngst launcht Google nun die Tracking-Funktion „Ladenbesuche“ auch in Deutschland und ermöglicht es so Einzelhändlern zu erfassen, wie sich Online-Anzeigen auf stationäre Ladenbesuche auswirken. „Ladenbesuche“ tracken – so funktioniert’s Mit der Funktion [...]

Automatisierte Bidding Strategien

Von |2017-07-26T14:59:59+00:0020.08.2015|Kategorien: Sales Channels|Tags: , , , , |

Am 13. August gab Google den Launch neuer automatisierter Bidding Strategien für Google Shopping bekannt. Diese ermöglicht es Online-Shops neben dem manuellen Bidding, nun auch automatisierte Gebotsstrategien umzusetzen und Gebote im Hinblick auf ihre individuellen Zielsetzungen und Anforderungen zu steuern. Welche Gebotsstrategien sind neu? Die neu eingeführten Bidding Lösungen sprechen Online-Retailer an, deren Ziel die Traffic-Maximierung [...]

Goodbye Amazon Produktanzeigen! Amazon beendet sein Werbeprogramm.

Von |2017-12-13T09:09:48+00:0012.08.2015|Kategorien: Aktuelles, Sales Channels|Tags: , |

Wie nun auch offiziell per Rundmail durch Amazon bestätigt wurde, nimmt das Unternehmen zum 31.Oktober 2015 das Werbeangebot "Amazon Produktanzeigen" aus dem Programm. Bis 31. Dezember 2015 haben Werbetreibende dann noch die Möglichkeit auf Ihr Konto zuzugreifen, um Werbungsberichte abzurufen. Amazon empfiehlt rechtzeitig alle relevanten Berichte über das Seller Center zu sichern und sich bei Fragen [...]

Instagram & Pinterest: Aufrüsten für den Ecommerce

Von |2017-08-15T12:59:39+00:0010.06.2015|Kategorien: Aktuelles, Sales Channels|Tags: , , , , , , |

Sowohl Instagram als auch Pinterest verkündeten in der vergangenen Woche den Launch neuer Werbeformate mit „Buy now“-Funktion. Damit bieten zwei weitere reichweitenstarke Plattformen den Online-Händlern künftig die Möglichkeit ihre Sortimente innerhalb der Communities direkt zu vermarkten. Hier ein kurzer Überblick über die beiden Announcements der vergangenen Woche: „Buyable Pins“ bei Pinterest Pinterest ist seit 2009 bekannt [...]

Reviews & Ratings haben positiven Einfluss auf Datenfeed-Kampagnen

Von |2017-08-15T12:14:26+00:0026.05.2015|Kategorien: Strategie|Tags: , , , , |

Kundenbewertungen haben eine entscheidende Relevanz für den Erfolg einer Datenfeed-Kampagne, insbesondere dann wenn der Preis allein nicht wettbewerbsfähig ist. Wer in Preissuchmaschinen, Google Shopping, Amazon & Co investiert, sollte diesen daher zusätzliche Aufmerksamkeit schenken.   Kundenbewertungen stärken Vertrauen und steigern die Performance Einer Studie des Marktforschungsinstituts Nielsen zu Folge vertrauen 64 Prozent der Deutschen auf Konsumentenbewertungen [...]

Bei Google stehen alle Zeichen auf Mobile…

Von |2017-08-15T12:27:19+00:0014.04.2015|Kategorien: Sales Channels|Tags: , , , |

… wie steht es eigentlich um Local Inventory Ads bei Google Shopping? Smartphones werden immer mehr zum privaten Shopping Assistent. Der jüngst von Google und Ipsos Surveys veröffentlichten Studie „Understanding Consumers’ Local Search Behavior“ zufolge nutzt jeder Zweite sein Smartphone für Suchanfragen vor dem Produktkauf. Dabei werden Suchanfragen an verschiedenen Orten gestellt – vorwiegend zu Hause, [...]

Produktbewertung bei Google

Von |2017-08-15T15:06:54+00:0030.03.2015|Kategorien: Aktuelles, Blog, Sales Channels|Tags: , , , , , , |

Tausche Sterne gegen Daten. In den USA bietet Google Shopping bereits seit einiger Zeit die Möglichkeit Produktbewertungen für die dort gelisteten Produkte anzuzeigen. Seit Donnerstag letzter Woche sind diese nun auch in Deutschland, Frankreich und Groß Britannien verfügbar. Im Gegensatz zu den Anbieter Ratings, beziehen sich Produktbewertungen ausschließlich auf das beworbene Produkt und machen keine Aussage [...]

Amazon Gesponserte Produkte vs. Amazon Produktanzeigen

Von |2017-08-15T11:41:12+00:0010.03.2015|Kategorien: Sales Channels, Strategie|Tags: , , |

Seit rund einem Jahr ermöglicht der Internet-Gigant mit „Amazon Produktanzeigen“ auch Händlern ohne Marktplatzlistung die Präsenz auf der größten Shopping-Plattform. Viele Online-Shops, die im Marktplatz gelistet sind, fahren seither eine zweigleisige Werbestrategie und setzen sowohl auf das an die Marktplatzlistung gekoppelte Programm „Gesponserte Produkte“ als auch auf „Amazon Produktanzeigen“. Wir haben wichtige Fakten zu beiden Programmen [...]

Wenn Ihr Preis allein nicht wettbewerbsfähig ist…

Von |2017-08-15T15:01:01+00:0024.02.2015|Kategorien: Sales Channels, Strategie|Tags: , , , , , , , |

5 Taktiken, wie Sie auf Google Shopping und Preissuchmaschinen dennoch erfolgreich sein können. Das Schöne an Preissuchmaschinen ist, dass sie eine Brücke zwischen Angebot und Nachfrage schaffen. Online-Shops haben die Möglichkeit schnell und einfach Informationen über ihre Angebote zu platzieren, Shopper hingegen können diese bequem abrufen und eine fundierte Kaufentscheidung treffen. Von diesem Vorteil profitieren jedoch [...]