So managst du deine Gutschein-Aktion bei billiger.de

So managst du deine Gutschein-Aktion bei billiger.de

Anfang April stand uns billiger.de im Rahmen unseres Partner-Interviews Rede und Antwort.  Dr. Korosides verriet spannende Fakten rund um das Thema Verkaufen auf billiger.de und welche Anforderungen das Preisvergleichsportal an die Produktdatenfeeds der Händler stellt.

Billiger.de ermöglicht Gutschein-Aktionen

Billiger.de unterscheidet z.B. zwischen listungsrelevanten, mapping-/matchingrelevanten, endkundenrelevanten und sortimentsspezifischen Spalten. Im nachfolgenden Beitrag werfen wir mal einen genaueren Blick auf die endkundenrelevanten Spalten. Neben Spalten zur Angabe der Lieferzeit oder Lieferkosten und weiteren Spalten, die dabei helfen, dass Endkunden alle wichtigen und relevanten Informationen auf einen Blick erfassen können, bietet billiger.de den Händlern auch die Möglichkeit Gutscheinaktionen zu realisieren. Über die „voucher_text“-Spalte können Händler dem Partner die hierfür erforderlichen Informationen im Datenfeed übermitteln.

Spalten-Bez.Ausprägung / SpezifikationBeispiel
voucher_textBitte wenden Sie sich zur Freischaltung dieses Features an die Shopbetreuung.

Es dient ausschließlich zum Anzeigen von Gutscheincodes. Daher muss bei betroffenen Angeboten in der Spalte price oder einer zusätzlichen Spalte der (um den Wert des Gutscheins) reduzierte Preis übergeben werden.

Sofern ein Wert im voucher_text gesetzt und aktiv ist, wird der Promotext nicht angezeigt. Der Gutscheincode ersetzt dann den Promotext. Nach dem Klickout kann der Gutschein in einem I-Frame angezeigt werden.

max. 100 Zeichen Text, kein html-Code, der Gutscheincode muss am Anfang stehen, gefolgt von dem Gutscheintext in Klammern ()

7SPAREN (7% Rabatt ab 1 EUR – 10.000 EUR Einkaufswert, keine Einlösung auf Bücher)

Quelle: Leitfaden für die Shop-Integration auf billiger.de, Stand 04/2018

Schnelle Realisation mit der Feed Engine

Gutschein- und Rabattaktionen setzen einerseits Kaufanreize beim Nutzer, zugleich sind sie ein bewährtes Mittel um kurzfristig Abverkäufe zu realisieren. Sie werden aus diesem Grund oftmals kurzfristig entschieden und sind für den Endkunden auch nur für einen kurzen Zeitraum verfügbar. Für den Händler ist eine zeitnahe Implementierung im Feed daher zwingend erforderlich, um wettbewerbsfähig zu sein.

Das Feature „Gutscheine“ innerhalb unserer Feed Engine bietet die Möglichkeit, automatisiert und zeitgesteuert Gutscheintexte, Gutscheincodes und entsprechend rabattierte Preise inklusive angepassten Trackinglinks an Partner, wie billiger.de, weiterzugeben. Hierfür muss lediglich die Gültigkeit des Gutscheins, der Rabatt, der Gutscheintext und, abhängig vom Partner, der Gutscheincode definiert werden.

Gutschein-Aktionen umsetzen mit der Feed Engine

Gutscheine erfolgreich aussteuern

Im Rahmen der Anlage einer Gutscheinaktion können Händler auch die individuellen Rahmenbedingungen einer Gutscheinaktion definieren. Sie stellen auf diese Weise sicher, dass eine Aktion auch profitabel verläuft. Für die Aussteuerung einer Gutscheinaktion können Performance-Kennzahlen sowie sämtliche im Datenfeed enthaltenen Informationen herangezogen werden.

Den Erfolg einer Gutschein-Promotion machen Händler bei Bedarf auch durch die Anpassung Ihres Trackinglinks individuell messbar und transparent.

Bedingungen einer Gutschein-Aktionen definieren mit der Feed Engine

Sobald der Gutschein angelegt wurde, werden die Spalten automatisch im Feed hinzugefügt und können dann durch das Portal verarbeitet werden. Die Automatisierung von Gutschein-Aktionen durch das Feature „Gutscheine“ spart somit Ressourcen und unterstützt dabei, schnell und einfach Produkte auf den Preis- und Produktvergleichsportalen zu promoten.

Von |2018-04-23T12:06:11+00:0023.04.2018|Kategorien: Sales Channels|Tags: , , , |