Case Study Weltbild

Weltbild transferiert zweimal täglich rund 15 Mio. Produktdatensätze um Online-Verkaufsplattformen mit aktuellen Daten zu versorgen. Damit sich das preisgebundene Buchsortiment gegen die Online-Konkurrenz durchsetzen kann, ist die optimale Aufbereitung und Bereitstellung der Produktdaten von höchster Wichtigkeit.

Die Case Study zeigt auf, wie der Multichannel-Händler die Herausforderung des Datenhandlings mit Feed Dynamix erfolgreich meistert. Außerdem lesen Sie, warum auch das Thema Datenqualität für Weltbild eine besondere Relevanz hat.