1. Funktionalitäten der Feed Engine

1.1 Produktdatenimport

Import-Funktionalitäten ermöglichen die einfache Integration und das Merging von einem oder mehreren Produktdatenquellfeeds in die Feed Engine von Feed Dynamix. Die Import-Preview erlaubt es die Import-Daten zu verifizieren. Ein regelmäßiger Update-Prozess ermöglicht die Datenaktualisierung gemäß der Update-Zyklen des Online-Shops.

1.2 Produktdatenexport

Frei editierbare und vorkonfigurierte Mapping-Funktionalitäten ermöglichen es die Struktur der auszuliefernden Datenfeeds für die gewählten Partner individuell zu definieren.

Produktdatenexporte werden an die gewählten Partner übermittelt. Die Übermittlung der Produktdatenexporte wird technisch überwacht.

1.3 Kontrollmechanismen

Automatisierte E-Mail-Fehlerbenachrichtigungen informieren den Nutzer der Feed Engine bei technischen Import- bzw. Exportfehlern.

Die interne Suchfunktion inkl. Freitextsuche nach Produkttiteln und Produkt-IDs erleichtert die Statusprüfung bis auf Einzelproduktebene.

Eventmanagement: Alle den Kampagnenverlauf beeinflussenden Maßnahmen, wie Filtersetzungen oder Black- und Whitelisten, werden automatisch getrackt.

Logfiles im Statusbereich der Feed Engine sorgen für zusätzliche Transparenz und ermöglichen eine einfache Nachverfolgung der Ereignisse.

1.4 Datenfeed-Optimierung

1.4.1 Inhaltliche Optimierung

Ersetzungslisten: Durch das Anlegen individueller Ersetzungslisten können mit der Feed Engine von Feed Dynamix produktspezifische Anpassungen, wie z.B. der Austausch von Abkürzungen, vorgenommen werden.

Normalisierung: Im Datenfeed enthaltene Attribute (z.B. Farben, Lieferzeiten, Kategorien) können entsprechend der erlaubten Partnerwerte normalisiert werden.

Templates: Durch die Erstellung von frei definierbaren Content-Templates ist eine Optimierung der Produktdaten bzw. die Anpassung der Produktinformationen möglich. Content-Templates können sowohl global als auch auf Partnerebene individuell eingesetzt werden.

Funktionen: Vordefinierte Funktionen ermöglichen die regelbasierte Optimierung von Produktdaten. Durch Anwendung einer Funktion bzw. die Verkettung von vordefinierten Funktionen (z. B. Suche-und-Ersetze, EAN validieren, Addition zweier Spaltenwerte) wird die Anpassung von Produktdaten möglich.
Die Verwendung von Funktionen ist auch unter Berücksichtigung von inhaltlichen Bedingungen, die eine Ausführung der Funktion auslösen oder verhindern, möglich.

Gutscheine: Die Gutschein-Funktion der Feed Engine ermöglicht die Planung und Aussteuerung von Gutschein-Aktionen bei Partnern, die Gutscheine unterstützen. Eine Gutschein-Aktion kann regelbasiert unter Berücksichtigung von partner-spezifischen Filtern und/oder zeitbasiert gesteuert werden.

Preview: Änderungen an Ihren Produktdaten lassen sich über eine komfortable Preview-Funktion direkt einsehen und ggf. korrigieren.

1.4.2 Performance-Optimierung

Black- & Whitelisten: Die Definition von Black- & Whitelisten ermöglicht die komfortable Aussteuerung der auszuliefernden Produktdatenexporte – partnerindividuell oder global für die gesamte Kampagne.

Filter: Die Anlage von partnerindividuellen Filtern erlaubt die dynamische Optimierung der Produktdatenexporte. Die Filter können aus inhaltlichen Komponenten (z.B. Hersteller, Kategorie, Lagerbestand) und/oder bei Definition von partnerindividuellen Filtern aus Performance-Komponenten (z.B. Klicks, Conversions, Umsätze) bestehen. Erweitert werden diese Konfigurationsmöglichkeiten mit frei definierbaren Zeiträumen für die ausgewählten Filterbedingungen. Die Einzelbedingungen können variabel durch UND/ODER-Operatoren miteinander verknüpft werden, um ausschließlich nur die Datensätze an den jeweiligen Partner auszuliefern, die die vorher festgelegten Attribute oder Leistungskennzahlen erfüllen.

Budget-Aussteuerung: Eine Filterung des Datenfeeds erfolgt auf Basis eines frei gewählten Budgetlimits pro Partner.

Gebote: Die Gebote-Funktionalität ermöglicht die Planung und Aussteuerung von CPC-Geboten (bei Partnern, die dies unterstützen) auf Basis von partnerindividuellen Filtern.

Labels: Labels ermöglichen die regelbasierte Kennzeichnung von im Datenfeed enthaltenen Shop-Sortimenten.

1.5 Reporting & Analyse

Die Ergebnisse der Produktdatenmarketingkampagne werden durch das Trackingsystem von Feed Dynamix erfasst (erfordert die Einbindung eines Trackingskripts auf der Bestellbestätigungsseite der Kundenwebsite) und in einem Online-Reporting angezeigt.

Dashboards: Dashboards zeigen die grafische Darstellung und Analyse der Performancedaten der verschiedenen Partner, Kategorien und Kostenverläufe der Kampagne. Partner- und Kategorie-Kennzahlen können individuell gegenübergestellt werden.

Performance-Reports: Performance-Reports der Kampagne bilden Leistungskennzahlen auf Partner-, Kategorie-, Hersteller- und Produktebene detailliert ab. Die Leistungskennzahlen sind:

  • CPC

  • Klicks

  • Kosten

  • Conversions

  • Conversion Rate

  • Assist Conversion

  • Umsatz

  • Return on Marketing Investment (ROMI)

  • Cost per Order (CPO)

  • Kosten-Umsatz-Verhältnis (KUV)

  • Warenkorb

  • Assist Umsätze

Jeder Report kann als Excel-File heruntergeladen und weiterverarbeitet werden. Black- und Whitelisten können aus dem Reporting heraus direkt angesteuert werden.

Kosten-Erfassung: Durch individuelle Eingabe von sortimentsspezifischen CPCs kann im Reporting die Kostenermittlung zielgerichtet vorgenommen werden.

Alerts: Regelbasierte Email-Alerts informieren Sie über Performance-Schwankungen Ihrer Kampagnen. Alerts sind individuell konfigurierbar.

Email-Reports: Automatisierte Report-Mails sind frei konfigurierbar und werden terminiert an den definierten Empfängerkreis versandt.

Reporting-API: Der Zugriff auf die Reporting-Daten kann per Webschnittstelle erfolgt werden.

1.6 Dokumentation

Eine aktuelle Online-Dokumentation mit Step-by-Step Anleitung zur Nutzung der Feed Engine ist verfügbar.

1.7 Individualisierung

Individuelle Lösungen sind jederzeit möglich. Bitte sprechen Sie uns einfach diesbezüglich an.

2. Optionale Support- und Consultingleistungen

Gerne unterstützt Feed Dynamix Sie in allen relevanten Fragen des Produktdatenmarketings:

  • Überwachung der Performance der laufenden Kampagne

  • Optimierung der Kampagne auf Basis der Performance der jeweiligen Partner nach der gemeinsam mit dem Kunden definierten Zielsetzung

  • Evaluierung, Empfehlung und Umsetzung weiterer Integrations- und Optimierungsmöglichkeiten bei den Partnern

  • Schulungen und Beratung vor Ort, alternativ per Online-Schulung, zur effizienten Kampagnensteuerung und -optimierung mit Feed Dynamix

  • Monatliche telefonische Kampagnenreviews: Hier erfolgt eine Bewertung der Kampagne sowie eine aktive Unterstützung durch gezielte Änderungsvorschlägen

  • Integration eines kundenspezifischen und partnerindividuellen Trackings in die Deeplinks